Kleider-Müller-Pokal und Marathonpokalfest

Beim diesjährigen Kleider-Müller Pokal und Marathonpokal wurden folgende Ergebnisse erzielt:

Marathonpokal Jugend
1. Platz Jonas Byrszel 1106 Ringe
2. Platz Angelo Schmid 1100 Ringe
3. Platz Claudio Schmid 1100 Ringe
4. Platz Jan Riccobono 1095 Ringe
5. Platz Kevin Stolzenburg 1038 Ringe
6. Platz Nico Schellhammer 1032 Ringe
7. Platz Marvin Birkle 966 Ringe
8. Platz Sandro Hörter 893 Ringe

Marathonpokal Damen & Herren
1. Platz Ruben Holike 1119 Ringe
2. Platz Carmen Schmid 1113 Ringe
3. Platz Markus Bühler 1043 Ringe
4. Platz Tobias Schlaich 1005 Ringe
5. Platz Daniel Hesselmaier 964 Ringe
6. Platz Kai Hedrich 843 Ringe

Kleider-Müller-Pokal
1. Platz Michael Spieker & Matthias Gulde 817 Ringe
2. Platz Marvin Birkle & Jan Riccobono 759 Ringe
3. Platz Rolf Müller & Angelo Schmid 753 Ringe
4. Platz Daniel Hesselmaier & Nico Schellhammer 748 Ringe
5. Platz Michael Kluge & Eckhard Schmid 741 Ringe
6. Platz Timo Schlaich & Jonas Byrszel 720 Ringe
7. Platz Kai Hedrich & Claudio Schmid 706 Ringe

Ein besonderer Dank gilt unserer Jugend und unserem Jugendleiter für die Organisation des Marathonpokalfest, sowie auch der Firma Kleider-Müller für die Spende der Einkaufsgutscheine.

 

Jedermannschießen 2017 mit Dämmerschoppen

Am Samstag, den 14.10.2017, findet im Schützenhaus ein Jedermannschießen mit anschließendem Dämmerschoppen statt. Geschossen werden kann zwischen 14 - 18 Uhr.


Hier besteht die Möglichkeit für Interessierte am Schießsport verschiedene Disziplinen des sportlichen Schießens selbst auszuprobieren. Unter anderem können die Disziplinen Luftgewehr/Luftpistole, KK-Gewehr/Pistole, Großkaliber Gewehr/Pistole/Revolver sowie Vorderlader geschossen werden.

Vorkenntnisse sind keine notwendig!

Eingeladen sind alle die den Schießsport näher kennen lernen wollen oder beim Dämmerschoppen in gemütlicher Runde einkehren möchten.

 

 

Einladung zum Vereinsausflug am Samstag, 21. Oktober 2017

Unser Ausflug führt uns dieses Jahr in die Goldstadt Pforzheim.

Treffpunkt zum pünktlichen Start um 8.30 Uhr ist auf dem Schlossplatz. Auf der Fahrt nach Pforzheim machen wir Rast und stärken uns bei unserem traditionellen Vesper, so dass wir gut gestärkt um ca. 11.30 Uhr in Pforzheim ankommen werden

Dort erwartet uns das Gasometer mit einer neuen einzigartigen Ausstellungslocation und dem weltgrößten 360°-Panorama von Rom in 3-D des Künstlers Yadegar Asisi. 40 Meter hoch und 40 Meter im Durchmesser misst das gigantische Ausstellungsgebäude mit einer 15 Meter hohen Besucherplattform. Ein Erlebnis für Jung und Alt.

Im Anschluss besteht die Möglichkeit zu einem kleinen Bummel in der Stadt oder zur Einkehr.

Um ca.14.45 Uhr geht es dann weiter zum Weingut „Blaurock“, wo wir einige Weine verkosten werden. Danach gibt es ein gemeinsames üppiges Vesper, passend zum Wein, mit gemütlichem Ausklang.

Von dort treten wir um ca. 20.00 Uhr die Heimreise an. Die Ankunft in Geislingen ist für 21.30 Uhr geplant.

Im Unkostenbeitrag ist die Busfahrt, das Vesper unterwegs, der Eintritt ins Gasometer sowie die Weinprobe enthalten. Das abendliche gemeinsame Vesper muss pauschal mit 10,-- € von jedem Ausflügler selbst bezahlt werden.

Ab sofort Anmeldung bei Lothar Müller, Oberer Ellenberg 14, Geislingen
unter:

Tel: 07433/23654, Handy: 0157 88728692
Mail: kuebler.mueller(at)t-online.de

oder Liste im Schützenhaus.

Die Kosten für Erwachsene belaufen sich auf 20,-- € für Kinder 10,-- €

Lothar Müller

 
Sie sind hier: Aktuell